INDIVIDUELLE MEDIZINISCHE VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Kostenerstattung

 

Scan SCREENING legt großen Wert auf die Kostenrückerstattung von Gesundheitsleistungen im Rahmen der Vorsorge sowohl seitens der gesetzlichen Sozialversicherungsträger wie auch der Privatversicherungen.

 

Folgende Leistungen werden durch die gesetzlichen Sozialversicherungsträger im Ambulatiorium Döbling gedeckt:

  • Labor Untersuchungen
  • Digitales Röntgen, digitale Mammographie, Ultraschall, Computertomographie, Magnetresonanztomographie.
  • EKG und Herzultraschall (Echocardiographie)
  • Magen und Darmspiegelung.

Je nachdem, bei welcher Krankenkasse sie versichert sind, werden Leistungen zur Gänze (Gebietskrankenkassen) bzw. abzüglich eines Selbstbehaltes (kleine Kassen, SVA) rückerstattet. Im Falle von fachärztlichen Begutachtungen, deren Konsultationen je nach Risikoprofil empfohlen werden, erfolgt die Kostenübernahme durch die Privatversicherung, sofern die Rechnung zunächst bei dem gesetzlichen Sozialversicherungsträger eingereicht wurde, unter der Voraussetzung, dass der Zusatzversicherte auch einen solchen Vertrag für ambulante Leistungen abgeschlossen hat. Generell rate ich meinen Patienten im Rahmen einer umfassenden Gesundheitsuntersuchung Rücksprache mit der jeweiligen Privatversicherung zu halten, um abzuklären, welche Leistungen tatsächlich gedeckt sind (ambulanter Vertrag, tagesklinischer Vertrag, stationärer Aufenthalt).

Ansonsten fallen für fachärztliche ambulante Konsultationen (z.B Muttermalvorsorge durch den Hautarzt, Urologie, Gynäkologie, etc. üblicherweise zwischen 100,- und 150,- Euro an).

Aktualisiert am 7.2.2019

Weil Gesundheit keine Glücksache ist.